Zuwachs

Veröffentlicht auf von angewe

habe ich nun endlich bekommen. Heute kam gut verpackt in einem Riesenkarton mein neues Spinnrad. Der Zusammenbau war recht einfach, nur zusammenstecken und los ging es mit dem Spinnen, die Wolle dafür lag ja schon bereit, einige Meter habe ich schon, morgen mehr, wenn es sich lohnt.
Es zieht, wie auch das einfädige Tom kräftig ein, läuft ganz leicht und in hohem Tempo, so wie ich das mag. Um es auch einfädig benutzen zu können, habe ich eine schottische Bremse, die die der Ashford-Räder ähnlich ist, dazu bestellt.
Ich kann nun also eine Menge ausprobieren.

Veröffentlicht in Spinnen

Kommentiere diesen Post

claudia 08/07/2008 18:34

Herzlichen Glühstrumpf zu diesem schönen Rad!!!!!!
claudia

Uschi 08/06/2008 19:57

das sieht ja super klasse aus, bin so gespannt es in Aktion zu sehen, ob ich auch noch Spaß dran bekomme ??