WANDERER

Veröffentlicht auf von mondkind

heißt dieses Modell von Martin Storey aus dem aktuellen ROWAN Heft.

Gestrickt in 2 Tagen aus 650g ARYA / LANA GROSSA.

Dazu benutze ich Nadelstärke 10 und das macht nicht wirklich Spaß! Ein flüssiges Stricken ist schlichtweg nicht möglich. Es

ist ein einziger Kampf mit den Nadeln....ganz zu schweigen von den Bereichen, in denen man verzopft.

Aber ich mochte diese ausgefallene Form eines kurzen Jäckchens und die Strickzeit hielt sich ja in Grenzen.

Das neue Rowan Heft eine Schatzkiste an wunderschönem Design und es wartet noch so manches Modell darauf gestrickt zu werden.

Nun freue ich mich, dass wir die erste Etappe im Schuljahr geschafft haben, wir haben hier in NRW Herbstferien, das bedeutet 2 Wochen durchschnaufen....Andrea 1654

Veröffentlicht in Stricken

Kommentiere diesen Post

Annette 10/10/2010 01:48


Öhhhmmmmm, das wäre mir glaube ich zu dick!

LG
Annette


mondkind 10/12/2010 19:41



Ja, hätte ich normalerweise auch gedacht. Aber ich habe die Jacke im Original im WOllgeschäft gesehen und war begeistert.....und es ist mal anderes als ich sonst immer stricke....


LG



Sabine 10/08/2010 16:54


In 2 Tagen? Wahnsinn, auch wenn es recht dicke Wolle ist. EIn tolles Modell, das Heft muss ich mir auch zulegen. Und viel Freude beim Tragen!
Sabine aus H.