Smaragdi Mittens

Veröffentlicht auf von mondkind

Da ich eine Pause vom Lace-Stricken brauche...und meine neu erworbenen Schätze mich doch sehr gereizt haben, strickte ich heute den Ersten von den Smaragdi Mittens an. Das erste Mal auch, dass ich mit Noro Sockengarn arbeite.....und nun freue ich mich, dass ich dieses Projekt endlich angegangen bin....die Anleitung ist gut nachvollziehbar......und die Farbkombinationen die sich aus dem einen Knäul ergeben klasse.....

Veröffentlicht in Stricken

Kommentiere diesen Post

andrea 10/20/2009 11:35


Hallo!
Die sind aber echt schön. Das Design ist klasse wobei ich die Kureyon eigentlich nicht so schön finde... sie ist so schrecklich rauh und kratzig...
Liebe Grüße
andrea


mondkind 10/20/2009 20:02


Ja sie sind noch im Werden...ich liebe auch rauhe kratzige Wolle, die hat für mich oft mehr Ausdruckskraft und Natürlichkeit...als Superwash und Filzfrei.....Gott sei Dank bin ich nicht
empfindlich.....und ´kann daher alles verarbeiten und tragen, was mir gefällt. LG auch Andrea


Claudia 10/19/2009 18:39


Ohhh, die werden ja schön, das ist ja auch so meine Strickart. So Handschuhe mit den seitlichen Daumen wollte ich auch mal noch ausprobieren.

liebe grüße
claudia


mondkind 10/19/2009 20:22


Ja, die werden bei deinem Strickkünsten kein Problem für dich sein...ist ja eine Ravelry Anleitung...und ich habe nicht so richtig aufgepasst beim Stricken bzw. Lesen...und mogel mich nun so
dadurch. Ich hatte die Mittens von Heike im Original gesehen und was total begeistert. Das Garn...und das Muster....ist einfach schön...LG


schoenefarben 10/18/2009 19:20


ach, hätt ich mich nur nicht in 1000 Projekte verstrickt...Da hätt ich nun auch noch Lust drauf. Aber unser Basar steht vor der Tür und die Strickmaschine wirbelt. du bist bestimmt bald fertig.


mondkind 10/18/2009 19:32


Liebe Angelika...
noch ist Ruhe vor dem Sturm, momentan findest du mich ständig im Floristengroßmarkt hier.....da wir auch in unseren Basar-Dekovorbereitungen sind...außerdem stricke ich ein Lacetuch....für einen
Tausch.....und dass ist aus so dünnem Garn, daß ich 5 andere schon in dieser Zeit geschafft hätte.
Nach meinen Einkäufen in MS, war ich natürlich ganz neugierig....und diese Fäuslinge wollte ich immer schon stricken, habe mich nur nicht daran getraut.
Wann ist euer Basar...ich wollte immer schon mal gekommen sein, mein Schwager wohnt in St. Augustin....und das kann man prima verbinden....Lieben Grüße...ich habe deine Filzkünste im Blog
gesehen...toll...und auch eure Aktion...und die Eichen sind klasse...eine tolle Idee....
ANdrea