Schal in Weboptik

Veröffentlicht auf von mondkind

Bei SUSA fand ich die Empfehlung die trüben und grauen Tage mit bunten Maschen aufzuhellen. Die andere optische Struktur des Musters gefiel mir sehr gut, Sockengarn wurde gefärbt, die Anleitung für wenig Geld gekauft und losgelegt. Das Muster eine Art Strickweben ist sehr einfach umzusetzten, das Muster besteht aus einer einfachen Maschenfolge, es wird mehrfach bei RAVELRY angeboten, als kostenlose und kostenpflichtige Anleitung, handelt sich aber wohl immer um das gleiche Muster.

Es macht Spaß, ist aber recht viel Arbeit, bis ein tragbarar Schal entsteht.

Ordner-2-4199.JPG

Veröffentlicht in Färben

Kommentiere diesen Post

Ingrid 02/24/2012 11:30

Der wird ja richtig schön. Noch schrecken mich die schrecklich langen Reihen ab, aber vielleicht stricke ich ihn auch irgendwann einmal.

mondkind 02/25/2012 14:20



Ja das stimmt.....die Reihen sind laaaang. Aber es wäre ja auch möglich, den Schal von der kurzen Seite zu stricken....dann werden die Streifen eben quer und nicht längs. Ich habe das Strickzeug
als Zwischendurchprojekt....ohne Denken  liegen und stricke ab und zu weiter, was dabei ja ohne weiteres möglich
ist.....LG



die Selbermacherin 02/21/2012 15:44

WOW!
Der ist ja echt soooo schön!!!
Susanne

mondkind 02/22/2012 11:32


Hallo Susanne, toll von dir zu hören, hoffe es geht dir und dem Familienzuwachs gut.....LG


Lehmi 02/17/2012 17:29

Das sieht aber höchst interessant aus.
Dauert lange?
Dann hoffe ich mal, dass die paar trüben Tage noch reichen, um das Teil fertig zu stricken ;-)
LG Lehmi

mondkind 02/19/2012 14:23



Dieser ist schon fertig, nun habe ich noch so ein Männerteil auf der Nadel, da das Muster sich gut auch mal für einen Männerschal eignet. Sag mal, kommst du auch zur CREATIVA???? In diesem Jahr
erkenne ich dich ja .LG



Martina Pattberg 02/16/2012 20:37

Super!! Besonders die Farben!!!

mondkind 02/19/2012 14:23



Machen wir, nach deinem Urlaub.....Färben und Stricken.....