Irland 3.0

Veröffentlicht auf von mondkind

Und weil es sich hier um einen Strickblog.....und nicht um einen Irland Blog handelt, zu guter letzt, meine mageren wolligen Errungenschaften.

Es ist wirklich nicht leicht, in Irland Wolle zu finden. Ja auf den Schafen....manchmal auch riesige Mengen Rohwolle auf einem Lkw......verstrickt in Form von Schals, Decken und Pullovern......aber einfach nur zum Stricken.....kaum...

Ich sprach mit unserer Vermieterin darüber und sie erzählte mir, dass niemand aus der jüngeren Generation noch handarbeitet. Wenn sie ihren Turkey Weihnachten füllt, müsse sie immer zu ihrer Mutter gehen, um sich Nadel und Faden zu besorgen um das Tier zu schließen. In den Läden gibt es preiswerte Strickwaren, warum also Stricken? Zu sehr ist das Spinnen, Stricken usw. noch mit der so lange herrschenden Armut in diesem Land verbunden.....wohl ein reiner Verdrängungsprozess. Schade....für mich....

Aber da sich offensichtlich kaum jemand für Strickliteratur interessiert, konnte ich 3 Bücher von Jane Ellison "Kniiting NORO" günstig einkaufen- auch nett.

Und Wolle, natürlich etwas Wolle habe ich gefunden, nämlich auf Dingle, wo ich schon seit Jahren diese Qualität einkaufe und nun schon einen ordentlichen Vorrat an bunten Farben habe. Es handelt sich übrigens um das gleiche Tweed Garn, das von der Land..st für mehr als den doppelten Preis angeboten wird.  

Ordner-2-4175.JPG

Veröffentlicht in Verschiedenes

Um über die neuesten Artikel informiert zu werden, abonnieren:

Kommentiere diesen Post

Marion 01/26/2012 18:10

Ja stimmt, das ist ein Deutscher, aber wir haben nicht über ebay, sondern direkt über den irischen Shop bestellt. Mit dem Service waren wir sehr zufrieden.

Marion 01/26/2012 15:41

Ich hatte in Irland auch erwartet, so ungefähr an jeder Ecke Wolle zum Stricken kaufen zu können, was aber leider auch nicht der Fall war. Mittlerweile habe ich eine gute Quelle für Donegal-Tweed
in Dingle empfohlen bekommen. Die Wolle kommt preislich akzeptabel nach Deutschland und kann mit 200-g-Strängen und wunderbaren Farben aufwarten.
Mein Pullover aus der Wolle muss aber erst noch begonnen werden, zumindest die Wolle ist schon mal da...
LG
MARiON

mondkind 01/26/2012 16:24



Das ist denke ich genau die Wolle die du meinst....der deutsche Besitzer des Ladens auf Dingel verschickt die Wolle nach D.....man kann sie über E Bay kaufen. Er ist aber ein etwas komischer
Kauz....und sprach mit uns Englisch....obwohl er uns deutsch sprechen hörte- erst auf meine direkte Ansprache....."Sie sind doch Deutscher?".....denn sein Englisch war grausig....bejahte er es
zögernt.....und jammerte dann gleich über die Vielzahl der Bestellungen.....und wie busy er doch wäre....nunja.... Ich kaufe dann demnächst woanders......damit der Gute nicht soviel arbeiten muss....faktisch kosten dort 50g 3 Euro......und wird über die Zeitschrift in der gleichen Menge für 6,50
Euro verkauft....VG