Mein neustes Projekt

Veröffentlicht auf von mondkind

ist der Fan Shawl...aus Farbverlaufsgarn....ich brauche meine "Noro für Arme" auf.....Das Muster ist einfach, effektvoll und strickt sich gut, die Anleitung findet ihr hier. Ich verwende Nadelstärke 5.
Übrigens hat sich die F. Gründel nun doch auf meine Reklamations E-Mail gemeldet, man hat mir Ersatz versprochen....und die mangelnde Reißfestigkeit mit  der Einfachspinnung begründet. Mhm, da waren sie ja  genau richtig.... bei mir als Handspinnerin. Also, wenn ich Singel spinne für ein Dochtgarn....dann reißt das nicht! Es hat einfach etwas mit der Übersetzung beim Spinnen zu tun, je reißfester der Faden sein soll, desto kleiner wähle ich die Übersetzung, sprich erhöhe die Anzahl der Umdrehungen.....außerdem sind damit weder die Verdickungen, noch die Knoten die den Farbverlauf zerstören begründet. Auch Garn das bekanntermaßen so wenig Reißfestigkeit hat als Sockengarn zu deklarieren..... grübel.....wieder was dazugelernt.

Veröffentlicht in Stricken

Kommentiere diesen Post

Corinna 09/25/2009 13:14


Danke für den Link. Das Tuch wird bestimmt schön !!Wieviel Knäul nimmst Du dafür ?

Liebe Grüße
Corinna


mondkind 09/25/2009 15:35


Also ich stricke ja die Hot Socks und benötige pro Segment 4g.....bei 28 Segmenten wären das gut 100g + Abschusskante oben, die aus halben Segmenten besteht...also ich denke mit 150g müsste
ich hinkommen, da ich 200g von je einer Hot Socks Farbe da habe reicht das...... Ich hatte auch schon direkt gewogen, da ich  mir dieses Tuch auch sehr gut aus Noro-Sockengarn vorstellen
kann.....wenn ich mit einem Knäul ausgekomme wäre, hätte ich es getan.....aber jetzt wird erst das Knotengetüddel aufgebraucht! LG


Bärbel 09/24/2009 22:01


.. wow, wow, wow, mir fehlen die Worte. Du hast es echt drauf.

GLG
Bärbel


mondkind 09/28/2009 17:53


Dein Tuch ist auf dem Weg.....Viel Freude damit...


Heike 09/24/2009 09:53


Das sieht ja spannend aus!! Bin schon sehr auf das Endprodukt gespannt.

VG von Heike und bG