Eine besonders üppige Variante

Veröffentlicht auf von mondkind

der Wollboa habe ich mir nun gehäkelt. Nachdem alle meine bisherigen Arbeiten vertauscht, verkauft oder verschenkt wurden....hatte ich selber keine mehr......deshalb habe ich mir als Ausgangsmaterial ein Woll-Seidengemisch gegönnt. Das Garn daraus hatte den Charakter einer Wildseide....kleine Knötchen und Unregelmäßigkeiten....ich finde es wunderbar. Diesmal habe ich ehr kurz aber mit vielen Volants gehäkelt....es nahm kein Ende.....

Veröffentlicht in Färben

Kommentiere diesen Post

Jana 06/26/2009 07:32

Ganz wunderschön, Andrea! Ich liebe Deine gehäkelten Boas! (...hab ich bestimmt schon mehrfach geschrieben, nicht wahr!? Aber ich wiederhole mich gern.)
Liebe Grüße
Jana

mondkind 07/03/2009 14:55


Und ich freu mich immer wieder über dein Lob.....LG


Heidi 06/25/2009 15:00

Wunder- wunderschön !!! Herrlich - die Farben und die Art - gibt es evtl. eine Anleitung hierfür ? Mit der Anleitung für den Queen Anne Lace Scarf komme ich nicht klar...falls es so was in der Art ist :-)
LG von Heidi

mondkind 07/03/2009 14:54


Nein, es gibt im Netz keine Anleitung für diesen Schal...ich häkel da in vielen Vartationen vor mich hin...ist mein Design....


Heike 06/25/2009 09:38

Einfach nur TRAUMHAFT SCHÖN !!

VG von Heike

mondkind 07/03/2009 14:53



Das kannst du doch noch viel besser....ich sage nur Swirl....



Uschi 06/24/2009 17:52

sieht wie immer super aus,und paßt ja auch zur neuen Jacke!
LG
Uschi

mondkind 07/03/2009 14:52



Danke Uschi...und viele Grüße