Aus meinen gesponnen Resten

Veröffentlicht auf von mondkind

habe ich mir einen Kragen gehäkelt, nach altbewährtem Grundmuster, mal wieder anders abgewandelt.
Zu diesem Kragen fehlt mir nun noch die passende Strickjacke mit V- Ausschnitt. Ich möchte sie recht schlicht in grau halten und werde nur an einigen Stellen etwas von dem Restgarn einstricken, damit die Farben sich wiederholen.
Verwendet habe ich die Reste der Garne, die ich für die Häkelboas gesponnen habe und habe versucht die unterschiedlichen Farben und Fasern gleichmäßig zu verteilen. Beim Häkeln kann man ja sehr gut gleich die Fandenanfänge und Enden miteinarbeiten.

In dieser Woche habe ich Frühdienst.......gut......da schafft man noch was zu Hause....und mein Mann ist auf Dienstreise in Italien.....da kann ich mich hier so richtig auslassen und meine Nähmaschine wartet schon....ich habe Tildapläne.....

Veröffentlicht in Färben

Kommentiere diesen Post

Heidi Knauer 05/07/2009 09:00

Hallo Andrea, ich finde heute Deinen wunderschönen Blog! Habe mir vieles angesehen und bin völlig begeistert. Verkaufst Du auch auf Märkten, falls ja woooo kann man Dich finden ???
Du verarbeitest so schöne Wolle und Deinen Häkelschal - also der ist eine Wucht!!! Ich komme leider mit der engl. Anleitung nicht klar...Viele Grüsse von Heidi - die ab jetzt täglich bei Dir vorbeischaut :-)

Uschi 05/06/2009 10:10

seit wann hast du denn die tolle Puppe? Da sehen deine Sachen noch besser aus!
LG
Uschi

mondkind 05/06/2009 21:30


Och, Uschi.......die ist doch schon alt.....heißt Thea Torso und ich habe schon unzähliche Modelle auf ihr vorgestellt......LG


schoenefarben 05/04/2009 16:45

wunderschön, dieses Teil. Tolles Foto. Einen kreativen Nachmittag wünsch ich dir.

mondkind 05/06/2009 21:32


Ja....ich wünschte ich würde mehr schaffen, nehme mir so viel vor und eiere dann doch hier herum.....