Das Abarbeiten meiner Vorräte

Veröffentlicht auf von mondkind

hatte ich mir ja vorgenommen. Nun habe ich Evilla Vorgarn  gesponnen....(kann man das dann so nennen......ins Rad laufen lassen wohl ehr) und verzwirnt. Ich hatte 2 Knäule Vorgarn und bin einmal am Anfang und einmal am Ende des jeweiligen Knäuls angefangen zu spinnen, da ich  mit dem Farbverlauf noch weiter experimentieren wolle. Dabei war mein 2-fädiges Spinnrad sehr hilfreich, da der Einzug sehr behutsam ist und bei anderen Versuchen mit einem einfädigen Rad mit Flügelbremse das schlichtweg nicht möglich war,  da das zarte Vorgarn ständig riss. Mit dem Joy kann man Vorgarn ebenfalls sehr gut spinnen, allerdings sind die Spulen doch so klein,  dass es schwer ist einen Farbverlauf über eine größere Menge zu erzielen.

Veröffentlicht in Spinnen

Kommentiere diesen Post