Das Wochenende

Veröffentlicht auf von mondkind

habe ich neben Migräne damit verbracht, einen Mönch- mit allem was daran gehört, für meine kleine Tochter zu stricken. Da mir die Anleitung ja vertraut war ging das raz faz....und man konnte  im Tran stricken. Die Arme werde ich jetzt noch separat stricken, da ich keine Lust habe, das Teil wieder so monstermäßig auf dem Schoß liegen zu haben. Da ich im Delirium vergessen hatte die Maschen für die Armausschnitte abzunehmen, kommt es eh nicht drauf an. Da die Rippen das Ganze so zusammenziehen, liegt er zum Trocknen schon mal draußen, dann kann ich besser berechnen, wieviele Maschen ich für die Arme aufnehmen muß. Gestrickt aus selbstgesponnener Space.
Außerdem bin ich angefangen das Kügelchen...oder Neudeutsch "Pompon"- Garn zu spinnen. Das ist ganz lustig - und Jana hat recht, es macht Spaß. Ob ich es verzwirne......ich weiß noch nicht.

Veröffentlicht in Spinnen

Um über die neuesten Artikel informiert zu werden, abonnieren:

Kommentiere diesen Post

Uschi 09/15/2008 15:10

sag mal wann machst du das alles Freitag wars du doch noch am Spinnen
LG Uschi