Quelle meiner Inspiration

Veröffentlicht auf von mondkind

war in diesem Fall der Floristengroßmarkt.....als kreativ schaffender Mensch  :-)  ist man ja immer auf der Suche nach neuen Ideen und Farbzusammenstellungen für weitere Projekte. Da das Mönch- Projekt gedanklich abgeschlossen und nur noch ausgeführt werden muß........beschäftige ich mich mit der Zuckerjacke, ebenfalls aus dem Buch "Stricken a la carte", eigentlich könnte man jedes Modell daraus stricken. Allerdings stehen mir Naturtöne nicht so gut und als ich diese Glasvase entdeckte, wußte ich, die nächste Farbe wird so....rosenholz.....würde ich sagen. Außerdem fand ich noch ein ganz entzückendes Tüllband, daß ich evtl. als Besatz an den Rändern der Jacke annähen....einarbeiten.....oder ich weiß  noch nicht genau was.......werde. Es ist sehr filigran, das kommt auf den Fotos so nicht rüber. Die größte Schwierigkeit wird sein, beim Färben der Wolle den Farbton zu treffen, sonst habe ich ein Modell "Miss Piggy"..................oder gehe mit Schakeline im Partnerlook.

Veröffentlicht in Verschiedenes

Um über die neuesten Artikel informiert zu werden, abonnieren:

Kommentiere diesen Post